Extra Dosis von 'Kuschel' in moderne Möbel

d38e82dcc39220312d1f70c979992e3a.jpeg

Die österreichischen Designer von Hans Sapperlot haben traditionellen Lodenstoffen eine moderne Verjüngungskur verliehen, indem sie „unsichtbare Stiche“ in ihrem Material machten, so dass sie als Stühle, Teppiche, Lampen und vieles mehr verwendet werden können. Das wasserabweisende Material stammt aus der groben, öligen Wolle von Bergschafen. Seine bläulich-grüne Textur wird durch einen intensiven Schrumpfprozess dichter gefühlt und wird auch in konventioneller Tiroler Art verwendet. Hans Sapperlot mischt sein wolliges Material mit der alten Stickkittel-Technik zu einem weichen, biologisch abbaubaren Stoff, der so bequem ist, dass er modernen Möbeln eine zusätzliche Dosis „kuschelig“ verleiht. über

Extra Dosis von 'Kuschel' in moderne Möbel

Extra Dosis von 'Kuschel' in moderne Möbel

Extra Dosis von 'Kuschel' in moderne Möbel

Extra Dosis von 'Kuschel' in moderne Möbel

0 I like it
0 I don't like it