Offener Grundriss Home von Paper House Project

842fa7ded2268340a1b4f5c76fc9ad9a.jpeg

Das Architekturstudio Paper House Project hat ein zweistöckiges Atrium mit Gitterfenstern zu einer Wohnung in einem umgebauten Lagerhaus im Osten Londons hinzugefügt.

Offener Grundriss Home von Paper House Project

Offener Grundriss Home von Paper House Project

Offener Grundriss Home von Paper House Project

Diese ehemalige Bekleidungsfabrik in Bethnal Green wurde zuvor als kommerzielles Büro genutzt, bevor sie vor fast zehn Jahren in eine große offene Wohneinheit umgewandelt wurde. Die Herausforderung: Wie man die offene Anordnung beibehält, während man definierte Räume schafft und ein zweites Schlafzimmer hinzufügt.

Offener Grundriss Home von Paper House Project

Indem wir das geschlossene Treppenhaus öffneten und die vertikale Zirkulation in das zentrale Atrium integrierten, konnten wir den Hauptlebensräumen Raum, Licht und Volumen hinzufügen. Überall wird Verglasung verwendet, um das natürliche Licht tiefer in den Grundriss zu bringen, mit verdeckten Glaspaneelen, die Privatsphäre für die komplett renovierten Badezimmer und Schlafzimmer schaffen. Das verglaste Atrium verbindet optisch beide Etagen und trennt öffentliche und private Räume.

Offener Grundriss Home von Paper House Project

Die industrielle Ästhetik des ursprünglichen Gebäudes wurde mit einer maßgefertigten Küche aus Edelstahl, einer offenen Metalltreppe und freiliegenden Stahlsäulen erhalten, ergänzt durch die neue, mit Metall umrahmte Atriumverglasung und den gegossenen Betonharzboden. Fotografie von Rory Gardiner

Offener Grundriss Home von Paper House Project

Offener Grundriss Home von Paper House Project




Offener Grundriss Home von Paper House Project

Offener Grundriss Home von Paper House Project

Offener Grundriss Home von Paper House Project

Offener Grundriss Home von Paper House Project

Offener Grundriss Home von Paper House Project

Offener Grundriss Home von Paper House Project

0 I like it
0 I don't like it