Rocket Popmusik Party Gefälligkeiten

Rocket-Pop-Party-Gefalligkeiten-1
Rocket Popmusik Party Gefälligkeiten

meine Wenigkeit muss sagen, dass mein zweiter Lieblingsurlaub hat dieser vierte Juli sein! Weihnachten ist ein für alle Mal dies erste, zugegeben dies vierte ist nicht weit hinten. Meine Erziehungsberechtigte leben in einer Umgebung offen gegensätzlich einem Strahl, wo sie Feuerwerkskörper durch Beschuss zum Absturz bringen. Von dort ist es eine jährliche Tradition für jedes meine Schraubenmutter, mit Familie und Freunden zusammenführen großen Grillabend zu veranstalten. Wir möglich sein am Finale dieser Nacht zum Strahl hinunter, um dies beste Feuerwerk aller Zeiten zu genießen!

Rocket Popmusik Party Gefälligkeiten

meine Wenigkeit fühle mich heuer grenz… sentimental, weil meine Erziehungsberechtigte sich darauf vorbereiten, mein Elternhaus hinauf den Markt zu schaffen, und dies wird wahrscheinlich dies letzte Mal sein, dass sie dies vierte in diesem Haus veranstalten. Boo-hoo! Wie ebenso immer, ich habe beschlossen, dass ich heuer ein paar selten gute Leckereien zur Fest mitbringen und unter unserem letzten jährlichen Cookout mit einem „Schlag“ leer werden möchte. Meine Kinder lieben die klassischen Rocket Pops, somit dachte ich, es würde Spaß zeugen, manche mit Pappmachee zu kreieren und sie mit Weihnachtspreisen und Süßigkeiten zu füllen. Sie sind weitestgehend zu zuckerig, um aufzubrechen, demgemäß wäre eine andere Möglichkeit, sie in eine wiederverwendbare Girlande zu verwandeln!

Rocket Popmusik Party Gefälligkeiten

welches du brauchst:

Rocket Popmusik Party Gefälligkeiten

• Verdrehte Luftballons
• Zeitungsstreifen
• Pappmachee-Paste (1 Tasse Mehl, 1 Tasse Wasser)
• Papierstrohhalme (3 pro Speiseeis am Stiel)
• Holz-Bastelstab (4 ½ „x 9/16“ x 1/12 „)
• Allzweckkleber
• Ballonpumpe
• Flaschenverschlüsse
• Bleistift und / oder Permanentmarker
• Band
• Washi Tape
• Schere
• Karton
• Schwammbürste
• Teppichmesser
• FolkArt Acrylfarbe (rot, weiß und blau)
• Kleine Preise oder Süßigkeiten
• Wäscheständer oder Wachspapier (nicht abgebildet)

wie man:

Rocket Popmusik Party Gefälligkeiten Rocket Popmusik Party Gefälligkeiten

Schritt 1
Verwenden Sie eine Ballonpumpe, um Ihren verdrehten Ballon zu sprengen, und binden Sie am Ende einen Knoten, wenn er vollständig aufgeblasen ist. Drücken Sie die Oberseite des Ballons etwas zusammen, um ihn schmaler zu machen, und kleben Sie die Spitze fest, wenn die Luft abgelassen wird. Binden Sie den Ballon zu einem Knoten, wenn Sie ihn kompakter und leichter zu Pappmaché machen möchten.

Rocket Popmusik Party Gefälligkeiten




Rocket Popmusik Party Gefälligkeiten Rocket Popmusik Party Gefälligkeiten

Schritt 2
Tauchen Sie einen Zeitungsstreifen in Ihre Pappmaché-Paste, bis er vollständig eingetaucht ist, und schieben Sie dann zwei Finger von oben nach unten über den Streifen, um überschüssige Paste abzuwischen. Der Streifen sollte feucht sein, aber nicht tropfen. Legen Sie nun den feuchten Zeitungsstreifen über das obere Ende des Ballons und wiederholen Sie diesen Schritt mit einem weiteren Zeitungsstreifen. Legen Sie den zweiten Streifen senkrecht zum ersten über die Oberseite des Ballons. Sobald die beiden Streifen ein „x“ bilden, glätten Sie sie mit den Fingern auf dem Ballon und legen Sie sie so flach wie möglich. Verwenden Sie weiterhin Zeitungsstreifen, die in Pappmaché-Paste getaucht sind, um Ihren Ballon von oben zu wickeln. Der Ballon sollte vollständig von oben bis etwa 5 bis 6 Zoll nach unten gewickelt sein. Wischen Sie überschüssigen Kleber am Ende mit einem Papiertuch ab, damit die Zeitung schneller trocknet. Wenn Sie einen Wäscheständer haben, legen Sie den abgedeckten Ballon zum Trocknen darauf. Wenn nicht, funktioniert auch Wachspapier.

Rocket Popmusik Party Gefälligkeiten

Schritt 3
Lassen Sie Ihren Ballon etwa 24 Stunden lang trocknen und wiederholen Sie dann Schritt 2, um eine zweite Schicht zu erstellen. Sobald die zweite Schicht trocken ist, schneiden Sie den Ballon ab und er sollte leicht aus der getrockneten Zeitung herausrutschen.

Rocket Popmusik Party Gefälligkeiten

Schritt 4
Schneiden Sie das Eis am Stiel mit einer Schere ab, um es bei Bedarf auszugleichen, und stellen Sie sicher, dass alle Eis am Stiel die gleiche Länge haben. Zeichnen Sie die kreisförmige Unterkante des Zeitungseis am Stiel auf ein Stück Pappe. (Ich habe eine Müslischachtel verwendet.) Schneiden Sie den Kreis aus und machen Sie mit einem Kistenschneider einen kleinen Schlitz in der Mitte. Schieben Sie einen hölzernen Bastelstab durch den Schlitz und lassen Sie etwa 2 ½ Zoll herausragen. Füllen Sie das Eis am Stiel mit kleinen Preisen oder Süßigkeiten. Schieben Sie nun das andere Ende des Bastelstabs in das Eis am Stiel und kleben Sie den Kreis nach unten.

Rocket Popmusik Party GefälligkeitenRocket Popmusik Party GefälligkeitenRocket Popmusik Party Gefälligkeiten

Schritt 5
Schneiden Sie drei Papierstrohhalme in zwei Hälften und drücken Sie jedes Ende der Hälften zusa
mmen, bis jedes Ende so flach wie möglich ist. Markieren Sie mit einem Bleistift sechs gleichmäßig verteilte Punkte auf der Unterseite des Pappkreises um den Umfang. Kleben Sie die Papierstrohhalme von der Unterkante an die Seite des Eis am Stiel. Verwenden Sie die sechs Punkte als Referenz für die Platzierung. Kleben Sie nun einen Flaschenverschluss auf das Eis am Stiel.

Rocket Popmusik Party Gefälligkeiten

Schritt 6
Lassen Sie den Kleber eine Weile trocknen und bedecken Sie das Eis am Stiel mit Zeitungsstreifen, die in Pappmaché-Paste getaucht sind, noch einmal vollständig. Sie müssen noch einmal ein „x“ darüber machen und dann Streifen bis zum Eis am Stiel einfügen. Sie können die Streifen in zwei Hälften schneiden, um den Boden zu bedecken, und Sie können zwei Schichten auf dem Boden machen, um ihn sicherer zusammenzuhalten. Glätten Sie jedes Stück Zeitung so weit wie möglich um die Seiten und wickeln Sie die Stücke fest um die Strohhalme, um eine bessere Definition zu erzielen.

Rocket Popmusik Party Gefälligkeiten

Schritt 7
Sobald die letzte Schicht Pappmaché getrocknet ist, malen Sie das gesamte Eis am Stiel mit weißer Acrylfarbe und einem Schwammpinsel. Lassen Sie es trocknen und teilen Sie das Eis am Stiel mit Washi Tape in drei gleiche Abschnitte. Malen Sie den oberen Teil rot, lassen Sie den mittleren Teil weiß und streichen Sie den unteren Teil blau. Lassen Sie Ihr Eis am Stiel trocknen.

Rocket Popmusik Party Gefälligkeiten Rocket Popmusik Party Gefälligkeiten Rocket Popmusik Party Gefälligkeiten Rocket Popmusik Party GefälligkeitenRocket Popmusik Party Gefälligkeiten

Viel Spaß beim Friemeln und viel Spaß beim vierten Juli!

0 I like it
0 I don't like it